Was
  • Einkaufen
  • Freizeit
  • Gastronomie
  • Nachtleben
  • Sehenswürdigkeiten
  • Unterkünfte
Wo

Auf dem Weg der Schweiz rund um den Urnersee

Der 35 Kilometer lange «Weg der Schweiz» ist eine abwechslungsreiche Wandertour rund um den Urnersee, die auf mehreren familienfreundlichen Etappen die Geschichte der Schweiz auf einzigartige Weise erzählt.

Angelegt wurde er zum 700. Geburtstag der Schweiz im Jahre 1991. Jeder Kanton hat einen Wegabschnitt beigesteuert, und zwar so lang, wie er Einwohner hat: fünf Millimeter Wegstrecke pro Einwohner. Los geht’s auf dem Rütli im Teil des Kantons Uri und in Brunnen endet die Tour auf dem Abschnitt des Jura. Warum das so ist? Die Reihenfolge wurde nach dem Beitritt zur Schweizerischen Eidgenossenschaft bestimmt.

Unterwegs gibt es viele Informationen, die spielerisch und originell vermittelt werden, sodass auch Kinder leicht zu begeistern sind. Und das ist noch längst nicht alles, warum der Weg der Schweiz so beliebt ist:

  • Jeder Etappenort ist mit Schiff oder Bahn gut erreichbar.
  • Einige Abschnitte weisen gar keine Höhenmeter auf, andere bis zu 400, die geringen Steigungen schaffen auch wenig geübte Wanderer und Kinderbeine problemlos.
  • Die wunderschöne Strecke zwischen Bauen und Flüelen, die meiste Zeit direkt am Seeufer entlang, ist auch für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite. Einige Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps aus der Region rund um den Urnersee können sie auf Cityguide-Luzern entdecken.