Was
  • Einkaufen
  • Freizeit
  • Gastronomie
  • Nachtleben
  • Sehenswürdigkeiten
  • Unterkünfte
Wo

Chocolate World

Ein Mekka für Schokoladenliebhaber befindet sich am Schwanenplatz mit der Weltattraktion «Flowing Chocolate Wall».

750 Kilogramm Schokolade fliessen im Kreislauf über die «Wall». Dieses Meisterwerk bringt so manche Besucher zum Strahlen.

Luzern ist ein Mekka für Schokoladenliebhaber. Am Schwanenplatz duftet es nun zwischen Uhren, Schmuck und Banknoten nach feiner zartschmelzender Schokolade. Die Hauptattraktion im Fachgeschäft der Confiserie Bachmann stellt die «Flowing Chocolate Wall» dar, welche von überdimensionalen grossen, fliegenden Schutzengeli (Knusper-Truffes) umworben wird. Die fliessende Schokoladen-Wand ist in dieser Dimension und Konstruktion einzigartig und eine Weltneuheit. Über 750 Kilogramm Schokolade prasseln im Kreislauf tropfenartig über die «Wall». Die eingesetzte Schokoladenmasse besteht aus nicht essbaren Kakaoextrakten, welche nur für Dekorationszwecke verwendet wird.

Das Schokoladensortiment ist aussergewöhnlich gross und  bietet die wohl vielseitigste Schokoladenauswahl der Schweiz an. Auch Lindt & Sprüngli, das internationale Schokoladenunternehmen, ist in der «Chocolate World» vertreten. Zudem befindet sich in der «Chocolate World» eine offene Pralinétheke mit über 36 verschiedenen Pralinénsorten. Die Confiserie Bachmann Pralinén werden täglich frisch und nur mit erlesenen Zutaten hergestellt. Auf Konservierungsmittel wird zugunsten des Geschmacks und der Qualität verzichtet. So sieht wahre Schokoladenliebe aus!

Neben dem vielseitigen Schokoladenangebot können diverse andere handgemachte Produkte wie Patisserie, Brötchen, Spezialitäten  und noch viele andere Köstlichkeiten konsumiert werden. Im Sommer kommen Feinschmecker in den Genuss von einem grossen Angebot an leckeren Glaces, welche nach italienischer Rezeptur hergestellt werden. Die grosszügigen Kugeln sind  leicht, cremig und bekömmlich und haben für diesen einzigartigen Genuss den geringstmöglichen Fettgehalt.

Der Luzerner Architekt, Marc Jöhl, verantwortete die Architektur und innovative Gestaltung des neuen Fachgeschäfts. Ihm gelang es mit der «Chocolate World» in der Branche neue Massstäbe im Ladenbau zu setzen. Das Schokoladenparadies auf über 400m2 mit «Schoggi-Bar» und Café, wo die Köstlichkeiten vor Ort in vollen Zügen genossen werden können, verzaubert die Augen jedes Schokoladenliebhabers. Es stellt sich die Frage, ob die «Flowing Chocolate Wall» bald die meist fotografierte Attraktion in Luzern sein wird? Eines ist jedoch gewiss, Augen und Gaumen kommen in der Chocolate World voll auf ihre Kosten.

Confiserie Bachmann

Das über 120-jährige Luzerner Familienunternehmen Confiseur Bachmann AG gehört schweizweit zu den führenden Bäckerei-Confiserien und wird in der 4. Generation von den Brüdern Matthias und Raphael Bachmann geführt. Die Confiserie Bachmann ist spezialisiert und schweizweit führend in der Herstellung von Bäckerei-, Patisserie- und Confiseriespezialitäten im Premiumbereich, sowie einem unvergleichliches Torten- und Apéroangebot. Mit über 478 Mitarbeitenden, davon 48 Lernenden, an 21 verschiedenen Standorten in den Kantonen Luzern, Nidwalden, Zug, Aargau und Zürich, ist die Confiserie in der Schweiz einer der grössten Arbeitgeber der Branche. Zudem unterhält das Familienunternehmen eine eigene Stiftung, in die ein Teil des Geschäftserlöses fliesst.